Hors d’oeuvre chaud

Seit über 70 Jahren steht das Hors d’oeuvre chaud auf unserer Speisekarte. Dessen langjähriges Bestehen ist auf den während dem 2. Weltkrieg im EDEN AU LAC residierenden Aga Khan zurückzuführen. Dieser verlangte in unserem Restaurant immer eine verlockende Auswahl verschiedener Gerichte, die ihm jeweils auf kleinen Plättchen serviert werden mussten.

Mit dem Hors d’oeuvre chaud wurde ein Degustationsmenu geschaffen, Jahre bevor solche hierzulande überhaupt in Mode gekommen waren.

MENÜ

Barquette Pawlowa, riz de veau frit
**
Scampi grillés, sauce tartare
**
Filets de sole Prince Murat
**
Crêpe Rossini
**
Mignon de bœuf Helder
**
Petite variation d’entremets
ou
Fromages de fromages

Tisch reservieren

(nur auf Anfrage)